• » Photovoltaik & Stromspeicher

    Mit dem Zusammenwachsen der PV-Einzelkomponenten zu Komplett-Lösungen und der steigenden Nachfrage nach solchen Gesamtsystemen sowie einer in 2016 (voraussichtlich) geänderten Fördersituation legt das DCTI die Publikation „Solar.Strom.Speicher 2015“ neu auf.
    In dem ,DCTI GreenGuide – Photovoltaik & Stromspeicher 2016‘ erklären wir die Einzelkomponenten und Konfigurationen verschiedener PV-Systeme, die erforderlichen Rahmenbedingungen unterschiedlicher Einsatzfelder, Praxisbeispiele der Umsetzung sowie Kalkulationen hinsichtlich Einsparpotential, Amortisationszeiten und Return-on-Invest.

    Sie möchten auch Ihr Unternehmen darin präsentieren? Hier finden Sie nähere Informationen. Ihr Ansprechpartner: Leo Ganz

  • » Klimafreundlich einkaufen

    Das DCTI setzt sich mit vielfältigen Fragestellungen im Bereich der Nachhaltigkeit auseinander. In der DCTI-Studie „Klimafreundlich einkaufen – eine vergleichende Betrachtung von Onlinehandel und stationärem Einzelhandel“ wurde eine vergleichende Betrachtung des Transportwegs eines Produkts vom Händler zum Kunden zwischen Onlinehandel und stationärem Einzelhandel unter Klimaschutzgesichtspunkten vorgenommen. Ziel des DCTI ist es, für das Thema zu sensibilisieren und Anlass zu geben, kontinuierlich weiter in diesem Bereich zu forschen, zu beobachten und zu optimieren.

    Das Video zur Studie finden Sie hier.

    Ihre Ansprechpartnerin: Linda Fahmy


  • » Energy Storage Europe

    Das DCTI ist Partner der inzwischen 5. Ausgabe der Energy Storage Europe (Expo & Conference) vom 15.-17. März 2016 in Düsseldorf. Das Konferenzprogramm rund um die ENERGY STORAGE EUROPE verbindet zwei große Partnerveranstaltungen: die ENERGY STORAGE EUROPE Conference und die International Renewable Energy Storage Conference. Jede für sich ein herausragendes Event mit einer eigenen Zielgruppe, in der Summe ein starker Publikumsmagnet, der sich positiv auf die Messe auswirkt. Namhafte Referenten und aktuelle Themen gewährleisten ein Programm, das jeden Tag zum Besuch animiert und Unternehmen genauso anspricht wie Forschungseinrichtungen und Organisationen.

    Weitere Informationen erhalten Sie im PDF hier: PROGRAMM

    Sonderkonditionen für Konferenzteilnehmer – Kunden und Partner des DCTI erhalten einen Rabatt von 20% auf den jeweiligen Ticketpreis. Um den Rabatt zu erhalten geben Sie bitte bei der Online-Anmeldung im Feld „Ihr Gutscheincode“ den folgenden Code ein: 000003nvt7xk 

    -> Hier geht es zum TICKETSHOP.

     

  • » E-world

    Energiebranche hat die E-world 2016 fest im Blick

    Im Brennpunkt der europäischen Leitmesse E-world energy & water 2016 (16.-18. Februar 2016) stehen innovative Lösungen für die Energieversorgung der Zukunft – von der Erzeugung über Transport und Speicherung bis zu Handel, Effizienz und grünen Technologien. Bereits heute zeichnet sich ab: Die Messe wird ihren Ausstellerrekord von über 640 Ausstellern aus dem letzen Jahr erneut einstellen. 

    Themenbereich Smart Energy weiter auf Wachstumskurs

    Eines der Top-Themen der E-world 2016 wird erneut Smart Energy sein. Entsprechend befindet sich Deutschlands größter Smart Energy Themenbereich auf der E-world weiter auf Wachstumskurs. Wichtige Themen werden erneut die effektive Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern, Speichersystemen und Verbrauchern sein. Ebenfalls im Fokus stehen intelligente Messgeräte, vor allem im Hinblick auf das Smart Meter Rollout und das geplante Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende.

    Besucheranmeldungen im Vorfeld der Messe erhalten 50 Prozent Rabatt. Informieren Sie sich hier.


  • » e21.info Energie-News

    e21.info Energie-News
    Die aktuellen Energie-News von e21.info
    e21 sagt Auf Wiedersehen
    Freitag 12.02.2016
    Liebe Leserinnen und Leser, für heute sagen wir "Auf Wiedersehen" und freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf unseren neuen täglichen Newsdienst energate messenger plus...
    Stromnetzplaner legen Kohleausstieg an
    Donnerstag 11.02.2016
    Berlin - Die Planer des Stromübertragungsnetzes nehmen in ihren langfristigen Prognosen für den deutschen Energiemix einen möglichen Kohleausstieg vorweg. "In allen Szenarien gehen die Übertragungsnetzbetreiber von einer deutlichen Reduzierung der konventionellen Kraftwerkskapazitäten aus", sagte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur...
    Ukrainekrise zwingt Activ Solar in die Knie
    Donnerstag 11.02.2016
    Wien - Der österreichische Projektierer Activ Solar ist zahlungsunfähig...
  • » Hogan Lovells Expertise

    Hogan Lovells | Praxisgruppe Energie und Rohstoffe

    Die internationale Praxisgruppe Energie verfügt über eine ausgewiesene Expertise in allen für den Energiesektor relevanten Rechtsgebieten. Mit ihrer Präsenz in 15 Ländern in Europa und Asien, im Nahen Osten, in den Vereinigten Staaten sowie in Südamerika zählt sie zugleich zu den weltweit größten Beraterteams für die Energiewirtschaft.

    Leiter des deutschen Teils der internationalen Praxisgruppe Energie und Rohstoffe ist Rechtsanwalt Matthias Hirschmann LL.M. (L.S.E.), Partner am Hamburger Standort von Hogan Lovells.

Premium Partner:
Autodesk UTILITY Partners Cartesius RED KILOWATT EuPD Research
Legal Partner:   Medienpartner:   Initiativen und Messen:
Hogan Lovells   e21.info   E-World Energy Storage OTTI IBESA