Qualifizieren und Hervorheben.

Ausgezeichnetes Produkt: Sonnenbatterie


Die Sonnenbatterie ist ein Lithium-basiertes Speichersystem, das Sonnenstrom speichert und ihn dann zur Verfügung stellt, wenn er benötigt wird. Darüber hinaus ist die Sonnenbatterie aber auch ein intelligentes Energieverteilungssystem. Es optimiert den Stromfluss so, dass möglichst viel Sonnenenergie selbst verbraucht wird und möglichst wenig Netzstrom notwendig ist. Das minimiert den Bezug vom Energieversorger. Dazu gehört die unmittelbare Nutzung des tagsüber erzeugten Sonnenstroms ebenso wie die Speicherung und punktgenaue Bereitstellung, wenn zu einem späteren Zeitpunkt Strom gebraucht wird. Im Regelfall ist dies abends, nachts und frühmorgens. Mit der Sonnenbatterie ist es somit möglich, bis zu 90 % des Stromverbrauchs mit selbsterzeugtem Sonnenstrom zu decken. Auf Wunsch geschieht das vollautomatisch, also ohne dass der Nutzer dafür zuhause sein muss. Ein Webportal für PC und Smartphone mit einfach zu verstehenden Grafiken und Statistiken gehört ebenfalls dazu.

Als Energiespeicher entlastet die Sonnenbatterie die Stromnetze, deren Stabilität durch den fluktuierenden Anteil der Erneuerbaren Energien zunehmend gefährdet ist. Als lokaler, stationärer Speicher unterstützt die Sonnenbatterie auch die dezentrale Energieerzeugung, die ein elementarer Bestandteil der Energiewende ist.

Die Innovation ist, dass die Sonnenbatterie deutlich mehr als Strom speichern kann. Dazu gehört das Verteilen von Lasten (Demand Side Management), Peak-Shaving, die Online-Funktion, mit der sich jede einzelne Batteriezelle überwachen lässt sowie das Infrarot-Batteriemanagementsystem.


Mehr Informationen finden Sie unter www.sonnenbatterie.de.